WIE VORAUSGESAGT: DAS FACHKRÄFTEEINWANDERUNGSGESETZ WURDE DURCH DEN DEUTSCHEN BUNDESTAG ANGENOMMEN!

In Deutschland zu arbeiten, wird für Fachpersonal künftig einfacher. Im Rahmen des sogenannten Migrationspakets hat der Bundestag ein entsprechendes Gesetz beschlossen.

Die Neuregelung ermöglicht es, allen qualifizierten Fachkräften aus einem Nicht-EU-Land zum Arbeiten nach Deutschland zu kommen – und zwar für alle Branchen, und nicht nur für Engpassberufe. Die bisherige Vorrangprüfung, die Bundesbürgern und EU-Ausländern Vorrang einräumt, entfällt.

Zur Arbeitssuche können qualifizierte Fachkräfte für ein halbes Jahr nach Deutschland kommen, wenn sie ausreichend deutsch sprechen (http://de.koeln-akademie.az/deutschkurs). Anspruch auf Sozialleistungen haben sie dabei nicht. Die Neuregelung soll den Fachkräftemangel in Deutschland eindämmen.

Wenn auch Sie von den neuen Möglichkeiten dieses Gesetzes Gebrauch machen wollen, kontaktieren Sie uns. In einem Einzelgespräch werden wir Ihnen Ihre Chancen mit Blick auf dieses Gesetz ausführlich erläutern und Sie auf diesem Wege zu Ihrem Erfolg begleiten.

KONTAKT:

(Foto: picture alliance/dpa)

Leave a Comment